emilio adani

Posts

Trend Watch Hemd – Herbst 2017

Trend Watch Hemd – Herbst 2017

 

 

Freundschaftsspiel der Stoffe

 

Kennt man Jersey bislang nur als Gegenspieler von gewebten Stoffen, treffen im neuen Hybrid Hemd beide Stoffe sportlich aufeinander. Durch die Maschen im Jersey ist die Ware temperaturausgleichend und dehnbar. Gewebte Stoffe sind dagegen steifer und standfester. Die Kombination aus beiden Baumwollstoffen bringt die Innovation des Jahres. Front und Ärmel sind aus hochwertiger Webware und der Rücken komplett aus bequemem Jersey, der für mehr Komfort und Lockerheit sorgt. Die abnehmbare Kapuze aus Denim-Champrey unterstreicht gemeinsam mit vielen sportiven Kontrastdetails am Saum und Kragen den lässigen Charakter und macht das Hemd zum absoluten Eyecatcher.

 

 

 

 

Was kommt nach dem Bart?

 

Für euch haben wir das Holzfäller-Karo-Hemd neu interpretiert und zu einem echten Charakterstück im Grunge-Look verwandelt. Ein spezielles Färbeverfahren sorgt für einen rauchigen Beigeschmack. Ausgefranster Saum, sowie softe Einlagen in Manschette und Kragen unterstreichen den rockigen Charme. Dazu eine lässige Destroyed Jeans und der Used Look steht. Doch auch dieses Hemd hat einen weichen Kern. Durch Einsatz von hochfeinen Garnen und speziellen Oberflächenfinish ist es super soft.

 

 

 

 

Jackenersatz mit voller Bewegungsfreiheit?

 

Kompakter Baumwoll/Strech – Twill und zwei groß aufgesetzte Brusttaschen sorgen für einen roughen Jackenersatz mit voller Bewegungsfreiheit. Der Metall-Reißverschluss auf der Front sorgt für einen lässigen Look, der durch die im Bikerstil verarbeitete Schulterpasse und Manschette fortgesetzt wird. Egal ob als Hemd über weißem Basic oder als Jackenersatz – lässiger geht’s nicht!