emilio adani

Posts

Wir sind der 1. klimaneutrale Textileinzelhändler

Verantwortung übernehmen –

Das sind WIR!

 

Unser Prinzip des nachhaltigen und bewussten Handels umfasst einige Themen, die wir dauerhaft verfolgen. Darunter verstehen wir nachhaltige Produktion, menschenwürdige Arbeitsbedingungen und die stetige Verpflichtung gegenüber dem Umweltschutz.

Umweltschutz ist ein großes Thema, dem wir uns bewusst sind. Deswegen haben wir seit einigen Jahren bereits in unseren Stores und in der Zentrale im westfälischen Gronau viele Dinge verbessert.

 

Fairtrade und Bio-Kaffee gehören beispielsweise zur Tagesordnung. 

 

Ebenfalls achten wir als Unternehmen sehr auf die Einsparung von Plastiktüten, sowie auf den sparsamen Umgang mit Büromaterialien,  Dekorations-und Werbemitteln.

Unser aktuelles Lookbook entstand im Zuge eines Co2-neutralen Drucks und anstelle einer Plastiktüte können unsere Kunden einen wiederverwendbare Stofftasche erwerben.

 

Unser Energieverbrauch in den Filialen verfügt über das größte ökonomische und ökologische Einspar-Potenzial.

Hinzu kommt, dass 40% des Strombedarfs der Unternehmenszentrale über die eigene Photovoltaik-Anlage gespeist wird.

 

 

 

 Wir sind der 1. Klimaneutrale Textileinzelhandler

Neben den vielseitigen Energiesparmaßnahmen setzen wir jetzt noch einen drauf! Wir können stolz auf uns sein, denn seit September 2018 ist die Engbers GmbH & Co. KG  mit den Marken engbers und emilio adani der 1. klimaneutrale Textileinzelhändler in ganz Deutschland und Österreich. Alle anfallenden CO2-Emissionswerte wurden geprüft. Darunter fallen vor allem die Transportwege der einzelnen Produkte vom Produzenten in die Zentrale, über die Filialen bis hin zum Kunden.

Aus diesen Werten wurde von unserem Klimapartner CO2OL unser „ökologischer Fußabdruck“ berechnet. Dieser zeigt alle CO2-Emissionen, die ein Unternehmen in unserer Größe, trotz der Bemühungen nicht reduzieren kann. Diese kompensieren wir nun mit der Beteiligung an zwei großen Klimaschutz- und Aufforstungsprojekten – und werden 100 % klimaneutral.

Unsere Klimaschutzprojekte

 
Moorfutures in Mecklenburg-Vorpommern

Im MoorFutures-Projekt geht es um das Wiedervernässen von Moorflächen im Landkreis Mecklenburg-Vorpommern. Mitten zwischen den beiden Metropolen Berlin und Hamburg entstehen wieder Moor-und Feuchtbiotope, die als wichtiger Co2-Speicher gelten. Diese stabilisieren das Klima und werden zu einer Heimat von unzähligen Tierarten.

 

 

KATINGAN MENTAYA PROJECT

Bei diesem Projekt kommt es darauf an, die Umwelt und auch die Artenvielfalt zu schützen und ebenso den Bewohnern Wege zu zeigen, die natürlichen Ressourcen zu sichern. Lokale Gemeinschaften sind aktive Teilnehmer am Projekt: als Mitarbeiter, Entscheidungsträger und durch eine breite Palette von Initiativen zur nachhaltigen Entwicklung.

Im Zuge des Projektes werden eine halbe Milliarden Tonnen CO2 eingespart. Dies geschieht, weil die Umwandlung von Wäldern in Plantagen verhindert und gleichzeitig die Aufforstung zerstörter Waldgebiete gefördert wird.

 

Ausführliche Details über dieses Thema und unser Engagement bekommt ihr auf unserer Seite www.emilioadani.com.  

Schaut gerne vorbei – wir freuen uns auf euch!